Schulgemeinschaft des Agricolagymnasiums sammelt Hilfsgüter für die Ukraine

Schulgemeinschaft des Agricolagymnasiums sammelt Hilfsgüter für die Ukraine

Die im Agricolagymnasium abgegebenen Hilfsgüter für die Menschen in der Ukraine wurden heute vom Ford Autodienst Weißenfels und Schülerinnen und Schülern der 12. Klassen zur zentralen Sammelstelle des Burgenlandkreises in Zorbau gebracht. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei allen großzügigen Spendern bedanken, die unserem Aufruf gefolgt sind. Wir konnten den Helfern vor Ort eine große Anzahl an Lebensmitteln, Decken, Verbandsmaterial, Hygieneartikeln und weiteren Spenden übergeben. Ein großes Dankeschön geht außerdem an unseren Kollegen Herrn Pfarrer Johannes Rohr für die Organisation dieser Spendensammlung sowie an Ford Autodienst für die spontan angebotene Transportleistung.

Wir hoffen, dass das Leiden in der Ukraine schnell ein Ende hat und endlich wieder Frieden in Europa herrschen kann.