Unesco Schulgarten

Im zweiten Halbjahr des letzten Schuljahres mussten wir durch die Schulschließung die Arbeiten an unserem Schulgarten ruhen lassen. Das hat man dann leider auch am Anfang des aktuellen Schuljahres gesehen.
Mit vereinten Kräften haben Schüler und Schülerinnen der 7a zusammen mit Frau Hartig, Frau Wiederhold und Frau Renker dem Unkraut den Kampf angesagt. Da wurde viel gegraben, gezupft und geharkt. Nun ist alles winterfest und auch die ersten Blumenzwiebeln wurden in die Erde eingebracht. Wir hoffen wir können uns im Frühjahr daran erfreuen. Dann folgt auch der nächste Arbeitseinsatz.
 

Vielen Dank den fleißigen Helfern der 7a!