Arbeitsgemeinschaften

Inliner unterwegs

►zum Bericht mit Bildern

 

 

Schon mal einen Stich abbekommen

Kinder und Jugendliche lernen am besten durch eigene Erfahrungen.
In der Arbeitsgemeinschaft „Bergbaubienen“ gehörte ein einziger Stich für Lena Kirchhoff dazu. Die Arbeit als „Jungimkerinnen und Jungimker“ lohnt sich nicht nur wegen des Produktes. Wichtiger sind die ganz nebenbei erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten:
Wie viele Bienen sind in einem Volk? Welche Krankheiten können Bienen bekommen?
Wo fühlen sich die Bienen wohl? Wie viel Arbeit steckt in einem Glas Honig? Wie gewinne ich den Honig? …

Wie die Jungimker haben unsere Schülerinnen und Schüler viele spezielle Neigungen und Talente. In den Arbeitsgemeinschaften am Mittwoch gehen sie diesen nach.

Besonders in den Angeboten gestalten unsere Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern sowie unseren Partnern das Schulleben.

Viele Schülerinnen und Schüler haben besondere Erfolgserlebnisse.
Sie treffen Entscheidungen autonom, ergreifen selbst Initiative und lernen voneinander. Aus ihren Stärken und  der Wertschätzung schöpfen sie oft Motivation für das Lernen in unserer Schule.

Ray Wille

 

► Anmeldung zur Teilnahme an einer Arbeitsgemeinschaft für 5. Klasse Schuljahr 2016/ 17 (Download: Formular als pdf-Dokument)
(Zum Öffnen benötigen Sie den Acrobat-Reader.)

 

Unsere Partner unterstützen uns mit weiteren Angeboten in unserem Gymnasium:

► Volkshochschule