Schüler erkunden das Revier der Bienenfresser und beschäftigen sich mit Haus- sowie Nutztieren

Projekt "Tiere und Pflanzen in Bergbaufolgelandschaften"

Schüler der Klassenstufe 5–8 lernen die Tiere und Pflanzen der Bergbaufolgelandschaften kennen. Herr Meißner und Herr Melzer betreuen das Projekt. Durch Ausflüge zum Mondsee, in das Naturkundemuseum oder zum Geiseltalsee wollen sie den Schülerinnen und Schülern die Natur in einer Bergbaufolgelandschaft etwas näher bringen und erläutern. Wenn die Gruppe mal nicht unterwegs ist, erfasst sie Daten und wertet Projektergebnisse aus. Am Mondsee begutachten die Kinder und Jugendlichen Tiere und Pflanzen, im Naturkundemuseum sehen sie ausgestopfte Tiere wie Löwen und Bären und am Geiseltalsee betrachten sie den seltenen Bienenfresser.

 

Projekt "Tiere und Pflanzen"

Bei Frau Berger und Frau Richardt lernen die Teinehmer/innen der Klassen 5-8 Haus- und Nutztiere sowie Pflanzen ihrer Umgebung kennen.  Auf Exkursionen zur Milchviehanlage und in den Bergzoo Halle/ Saale beschäftigen sie sich sowohl theoretisch, als auch praktisch mit dem Thema. Am Ende der Woche wird zusammenfassend noch eine Computerpräsentation erstellt.

Bericht: Jakob Dunkel und Hannes Weimann

Lesen Sie auch andere Berichte über die Projektwoche.

► zur Übersicht der Projektwoche