Fahrt nach Paris

Neben der Londonfahrt im Juni stand auch die Parisfahrt vom 6.6.18 bis zum 9.6.18 an.
Nach einer langen Busfahrt kamen wir Mittwoch vormittags in Paris an. Jetzt hieß es erstmal einchecken, Sachen abstellen und auf zur Stadtbesichtigung. Zu jeder Sehenswürdigkeit gab es ein interessantes Referat  gehalten. Am Abend gab es noch eine Schifffahrt zum leuchtenden Eiffelturm.
Am 2. Tag besuchten wir Versailles. In kleinen Gruppen hatten wir die Möglichkeit uns die Gärten und das Schloss anzuschauen. Nachmittags hatten wir Freizeit. Diese konnten wir nutzen, um Museen zu besichtigen, um Souvenirs zu kaufen oder um Shoppen zu gehen.
Am Abend spazierten wir durch das Stadtviertel, in dem unsere Jugendherberge lag.
Der 3. Tag war leider auch schon der letzte. Heute stand die Besichtigung eines von 3 Stadtvierteln auf dem Programm. Zwischen den einzelnen Gruppen gab es eine Challenge, bei der man seine Französischkenntnisse unter Beweis stellen konnte. Nachdem alle Gruppen sich wieder getroffen hatten, liefen wir zum Eiffelturm. Von oben hatte man eine atemberaubende Sicht über Paris.
Wir finden, dass es eine schöner Kurztrip war und können es jedem weiterempfehlen. 
Wir bedanken uns herzlich bei Frau Kesten , Frau Hauch und Frau Patzschke.