Fahrrad-und Sportprojekt ins Euroville nach Naumburg

Sieben Mädchen und elf Jungen starteten am Agricolagymnasium zu einer Fahrradtour nach Naumburg. Begleitet wurden sie durch die Sportlehrer Herr Wittig und Herr Schossig,

Erwartungsvoll – kurz vor dem Start unserer Fahrradtour

Untergebracht waren sie im Jugend- und Sporthotel „Euroville“ in modernen Drei- und Vierbettzimmern. Das Sportangebot war riesig. So beteiligte sich die Projektgruppe gleich am ersten Tag am „hauseigenen“ Fußballturnier und gewannen dieses. Das  war gleich ein gelungener Auftakt.
Weiterhin spielten die Sportgruppe Volleyball, Basketball, Tischtennis und Badminton, übte an der anspruchsvollen Indoor-Kletterwand, nutzte die hauseigene Bowlingbahn und das Fitnessstudio. Mit dem Rad ging es weiter zum größten Naturbad Thüringens in Camburg. Auch ein Besuch des Spaßbades „Bulabana“ stand auf unserem Programm. Ein Grillabend und Disco gehörten ebenfalls dazu. Am letzten Tag fuhr die Projektgruppe mit ihren Fahrrädern wieder zurück zum Agricolagymnasium.
Ein gelungenes Projekt, sehr abwechslungsreich aber auch anstrengend.